Dialog Reggio e.V.
Menu
Dialog Reggio

Fachkongress in Köln

Von den Anfängen bis heute werden in der Reggio-Pädagogik die kreativen Formen des Weltaneignens und die vielfältigen Ausdrucksweisen der Kinder in das Zentrum der Entwicklungs- und Bildungsprozesse gestellt. Die von Loris Malaguzzi formulierte Metapher der „hundert Sprachen“ besagt, dass Lernen und Bildung eine unendliche Vielfalt an Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten benötigen. Pädagogische Fachkräfte begleiten mit Empathie, Begeisterung, eigenen Impulsen und Fantasie die schöpferischen Prozesse und ästhetischen Aktionen der Kinder.

Diese Thesen der reggianischen Bildungsphilosophie bilden den Hintergrund unseres Fachkongresses

Das Recht der Kinder, Künstler zu sein – Reggio inspiriert frühpädagogische Praxis

am 30. November 2021

von 10:00 bis 17:30 Uhr

im Rautenstrauch- Joest- Museum „Kulturen der Welt“, Cälilienstraße 29- 33 in 50667 Köln an.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein!

Wie Atelierarbeit das Denken verändert.

Wie sich Denken, Lernen und (Er-)Leben verändern, wenn alle Bildungsräume Atelier-, bzw. Werkstattcharakter haben, berichten die Kunsttherapeutinnen Angelika Preß und Rabea Müller vom Atelier artig in Köln und die Atelierista Simone Nonnenbruch vom nordrhein-westfälischen Familienzentrum St. Margareta

Reggio Kompakt und Konkret

Einladung zur Fortbildungsreihe in drei Modulen von 28.10.21 – 11.12.2021

Schilder für anerkannte Kitas unseres Netzwerkes

Möchten Sie auch Ihre aktuell anerkannte Kita von unserem Netzwerk nach außen presentieren mit diesem Schild im Eingangsbereich? Dann schicken Sie Ihre Anerkennungsurkunde mit der Anforderung des Plexiglasschildes an anerkennung@dialog-reggio.de

Nach erfolgter Rechnungsstellung und Zahlungseingang von 36,83€ auf unserem Konto schicken wir Ihnen dieses Schild an Ihre Postadresse.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.